Furugh Karimi

Furugh Karimi, in Teheran geboren, ist seit 1978 in Wien beheimatet. Sie ist Flötistin, Sängerin, Autorin und unterrichtet seit 1991 an der MDW Flöte, Lehrpraxis und seit 2003 Musik-Kinesiologie. Ihr Zertifikat für Musik-Kinesiologie-Practitioner erhielt sie mit Anerkennung von Harald Knauss, ihr Diplom an der Wiener Musikhochschule schloss sie mit einstimmiger Auszeichnung bei Barbara Gisler ab. Fortbildend nahm sie an Meisterklassen bei Auréle Nicolet, Willam Benett und Peter-Lukas Graf teil.

Karimi ist Preisträgerin der Wanas-Stiftung der Wiener Philharmoniker, 1. Preis  des Internationalen Wiener Musikseminares. Sie leitet seit 2004 zahlreiche Fortbildungsseminare im In- und Ausland und ist Supervisorin/Coach für SchauspielerInnen und SängerInnen. Im Besonderen arbeitet sie mit Kindern und Jugendlichen, die unter Leistungsdruck Wettbewerbe, Konzerte oder andere Auftritte nicht stressfrei bewältigen können.

Sie gilt als eine Vorreiterin im Bereich ganzheitlicher Flötenpädagogik und entwickelte mit ihrem 2015 erschienenen Buch "Papageno Flötenschule 1“ einen eigenständigen Ansatz zur Vermittlung von Musik unter Einbeziehung kinesiologischer Methoden.

Eine weitere Publikation von Furugh Karimi für alle InstrumentalistInnen und SängerInnen zur Vertiefung der Thematik: „MusicGym – Effektiv üben und unterrichten-stressfrei musizieren“

www.furughkarimi.com

www.papagenoschule.com