Querflöten-Ensemble für erwachsene SpielerInnen vom 25. - 27. Mai 2018

Seminarhaus Kapellenhof, 63546 Hammersbach

 

Kursleitung: Gabi Fellner und Britta Roscher

 

Weitere Infos und Anmeldung: brittaroscher.de/workshop.html

 

Gemeinsam statt einsam

 

Wir möchten in einer angenehmen, wertschätzenden und stressfreien Atmosphäre erwachsenen AmateurflötistInnen, Studierenden und Unterrichtenden die Möglichkeit bieten, ein Wochenende lang intensiv mit Gleichgesinnten unter fachkundiger Leitung Erfahrungen im Ensemblespiel zu sammeln.

 

Ein Wochenendworkshop abseits vom Alltagsstress bietet dafür den passenden Rahmen und verspricht neben der musikalischen Erfahrung auch erholsame Zeit für Gespräche, Spiele, Spaziergänge oder was auch immer das Individualistenherz begehrt.

 

Kursinhalte

 

Wir werden uns intensiv mit den Grundthematiken des Zusammenspiels beschäftigen. Auf der technischen Seite sind das: Intonation, rhythmische Genauigkeit, klangliche Ausgewogenheit, Artikulationsabstimmungen, Dynamik als querflötentechnische Aspekte, aber auch die Entwicklung von gemeinsamen musikalischen Vorstellungen zur Gestaltung eines Musikstückes, das Erfassen der musikimmanenten Bewegungen und Phrasierungsbögen als musikalisch-künstlerischem Aspekt werden zentrale Ansatzpunkte der Arbeit sein.

 

Das Repertoire wird je nach Könnensstand der TeilnehmerInnen etwa drei Monate vor Kursbeginn festgelegt. Die Noten werden ca. 2 Monate vor Kursbeginn zur Vorbereitung an die Teilnehmer verschickt.

Gemeinsam statt einsam

 

Wir möchten in einer angenehmen, wertschätzenden und stressfreien Atmosphäre erwachsenen AmateurflötistInnen, Studierenden und Unterrichtenden die Möglichkeit bieten, ein Wochenende lang intensiv mit Gleichgesinnten unter fachkundiger Leitung Erfahrungen im Ensemblespiel zu sammeln.

 

Ein Wochenendworkshop abseits vom Alltagsstress bietet dafür den passenden Rahmen und verspricht neben der musikalischen Erfahrung auch erholsame Zeit für Gespräche, Spiele, Spaziergänge oder was auch immer das Individualistenherz begehrt.

 

Kursinhalte

 

Wir werden uns intensiv mit den Grundthematiken des Zusammenspiels beschäftigen. Auf der technischen Seite sind das: Intonation, rhythmische Genauigkeit, klangliche Ausgewogenheit, Artikulationsabstimmungen, Dynamik als querflötentechnische Aspekte, aber auch die Entwicklung von gemeinsamen musikalischen Vorstellungen zur Gestaltung eines Musikstückes, das Erfassen der musikimmanenten Bewegungen und Phrasierungsbögen als musikalisch-künstlerischem Aspekt werden zentrale Ansatzpunkte der Arbeit sein.

 

Das Repertoire wird je nach Könnensstand der TeilnehmerInnen etwa drei Monate vor Kursbeginn festgelegt. Die Noten werden ca. 2 Monate vor Kursbeginn zur Vorbereitung an die Teilnehmer verschickt.

 

Ort:

Seminarhaus Kapellenhof

Hirzbach 15

63546 Hammersbach

 

Wir freuen uns auf den gemütlichen, schlichten Komfort und die hervorragende ayurvedische Küche des Kapellenhofes und hoffen auf sonniges Wetter, um während der Pausen den herrlichen Garten und die Umgebung zu genießen.

 

Die Kurszeiten sind:

Freitag, 25. Mai 2018, 16:00 (Anreise ab 15:00) bis Sonntag, 27. Mai 2018 gegen 14:00 nach dem Mittagessen

 

Weitere Infos: brittaroscher.de/workshop.html

Meisterkurs mit Davide Formisano und Jürgen Franz 25.-27.05.2018

 

FLUTE MASTERCLASS WITH DAVIDE FORMISANO & JÜRGEN FRANZ, 25. - 27. MAY 2018

 

 

Flute Masterclass

 

Prof. Davide Formisano

(University of Music and Performing Arts Stuttgart)

 

Prof. Jürgen Franz

(Hamburg University of Music and Theatre)

 

May 25th - 27th 2018

 

Piano: Thomas Haberlah

 

meisterkurs@brahms-konservatorium.de

 

Coordination: Paulo Gouveia

 

31.05. - 03.06.2018

 

Tonkünstlerverband Baden-Württemberg

Fortbildungskurs Querflöte

an der Bundesakademie Trossingen

 

Beginn 31.05. mit dem Mittagessen (Anmeldung ab 10 Uhr)

Ende 31.05. mit dem Mittagessen (ca. 13 Uhr)

Dozentenkonzert am 31.05., 20 Uhr

Teilnehmerkonzert am 02.06., 20 Uhr

 

Informationen:

Kernerstr. 2A

70182 Stuttgart

Tel.: 0711 223 71 26

Fax: 0711 223 73 31

E-Mail: info@dtkv-bw.de

www.dtkv-bw.de

 

 

                  

30.07. - 08.08.2018

 

Oberstdorfer Musiksommer

 

Flötenkurs Gaby Pas-Van Riet

Die Kurse beginnen am 31. Juli und enden am 8. August.

Anreise 30. Juli, Abreise 9. August.

 

Informationen:

Sandra Ricken

Festivalbüro des Oberstorfer Musiksommers

 

Nebelhornstr. 25

D-87561 Oberstdorf

info@oberstdorfer-musiksommer.de

Tel.: 0049 8322 / 959 2005

Fax: 0049 8322 / 959 2009

Weitere Informationen zum Oberstdorfer Musiksommer: www.oberstdorfer-musiksommer.de

 

 

 

28/8/2018 bis 31/8/2018.

 

 

Flötenkurs in Tolg/Växjö, Zweden mit prof. Gaby Pas-Van Riet .

 

Teilnahme nach Auswahl nach CV.

Unterkunft wird für gesorgt 

Anmeldung bis 1/5/2018. 

Info: woutervandeneynde@me.com

 

 

 

 

31.05. - 03.06.2018

 

Tonkünstlerverband Baden-Württemberg

Fortbildungskurs Querflöte

an der Bundesakademie Trossingen

 

Beginn 31.05. mit dem Mittagessen (Anmeldung ab 10 Uhr)

Ende 31.05. mit dem Mittagessen (ca. 13 Uhr)

Dozentenkonzert am 31.05., 20 Uhr

Teilnehmerkonzert am 02.06., 20 Uhr

 

Informationen:

Kernerstr. 2A

70182 Stuttgart

Tel.: 0711 223 71 26

Fax: 0711 223 73 31

E-Mail: info@dtkv-bw.de

www.dtkv-bw.de

 

 

                  

30.07. - 08.08.2018

 

Oberstdorfer Musiksommer

 

Flötenkurs Gaby Pas-Van Riet

Die Kurse beginnen am 31. Juli und enden am 8. August.

Anreise 30. Juli, Abreise 9. August.

 

Informationen:

Sandra Ricken

Festivalbüro des Oberstorfer Musiksommers

 

Nebelhornstr. 25

D-87561 Oberstdorf

info@oberstdorfer-musiksommer.de

Tel.: 0049 8322 / 959 2005

Fax: 0049 8322 / 959 2009

Weitere Informationen zum Oberstdorfer Musiksommer: www.oberstdorfer-musiksommer.de

 

 

 

28/8/2018 bis 31/8/2018.

 

 

Flötenkurs in Tolg/Växjö, Zweden mit prof. Gaby Pas-Van Riet .

 

Teilnahme nach Auswahl nach CV.

Unterkunft wird für gesorgt 

Anmeldung bis 1/5/2018. 

Info: woutervandeneynde@me.com

Querflöten-Ferien 2018 auf dem Château de Niault, F-58370 Onlay in Burgund

vom 16. - 23. Juni 2018

Kursleitung: Britta Roscher, diplomierte Flötistin und Kinesiologin für Musiker

 

Kurs:

Der Kurs richtet sich alle, die sich in angenehmer Atmosphäre dem Querflötenspiel widmen und dabei die traumhafte Landschaft genießen möchten. Wer seit etwa 3 Jahren Flöte lernt, ist in diesem Kurs herzlich eingeladen, den Fokus auf kammermusikalische Literatur zu lenken und mit uns einen Flötenchor zum Klingen zu bringen!

 

Die Werke aus Barock, Klassik, Latin und Jazz bieten für jede musikalische Vorliebe etwas. Übetipps und -techniken, Übungen zur Rhythmik und Intonation u.v.m. kommen nicht zu kurz. Einzelstunden runden das Musikerlebnis ab. Am Ende der Woche findet ein kleines Abschlusskonzert statt - natürlich auf freiwilliger Basis!

Teilnehmerzahl: 6 - max. 12 Personen

Unterrichtszeiten: 10:00-12:00 Uhr und 13:00-15:00 Uhr

Einzelstunden: 15:30-16:30 Uhr

Der Kurs findet an 5 Tagen statt.

Anmeldeschluss: 1. Mai 2018

Weitere Infos und Fotos unter: brittaroscher.de/querfloetenferien.html

9-14 Juli 2018 11. Kurs für junge Flötisten in der Toskana. Rien de Reede (Em. Kgl. Concertgebouw Orchester) Thies Roorda (Prof. Kgl. Konservatorium Den Haag) Info: riendereede@icloud.com

Gemeinsamer Meisterkurs: Angela Firkins und Michael Faust unterrichten alle aktiven Teilnehmer, passive können bei allen Unterrichtsstunden zuhören. Eine Kursgebühr, zwei Lehrer.

 

Daten:15.07. – 21.07.2018

Ort:Montepulciano, ItalienPalazzo Ricci

 

Info:http://www.palazzoricci.com

www.palazzoricci.com/meisterkurse/

E-Mail:info@palazzoricci.com

 

Kursgebühr Doppelkurs (aktiv/passiv)300/150 € für Studierende / 600/300 € Normalgebühr

50 € Inskription (non refundable)

Unterkunfthttp://www.terretoscaneagency.it/corsi-palazzo-ricci-de.aspx

 

Eine Kursgebühr, zwei Kurse, zwei ProfessorInnen:

Prof. Angela Firkins von der Musikhochschule Lübeck und Prof. Michael Faust von der Robert-Schumann-Musikhochschule Düsseldorf geben gemeinsam Meisterkurse im Palazzo Ricci in Montepulciano.

Teilnehmer können sich bei jeweils einem der Dozenten anmelden, werden aber in der Regel von beiden betreut und unterrichtet. Mit ihren verschiedenen Herangehens¬weisen und unterschiedlichen Unterrichtsarten und -methoden ergänzen sich beide Lehrer: Austausch und gegenseitiger Input werden großgeschrieben.

Im Kurs wird das gesamte Flötenrepertoire erarbeitet, es gibt keinerlei Beschränkungen in dieser Hinsicht. Tägliches Einspielen, technische Übungen, Körperbewusstheit und mentales Training stehen bei beiden DozentInnen auf dem Programm.

 

Der Meisterkurs in Montepulciano wird von der "Europäischen Akademie für Musik und Darstellende Kunst Montepulciano Palazzo Ricci" ausgerichtet. Er findet in dem mitten in Montepulciano gelegenen Palazzo Ricci statt.

Der Kurs ist gedacht für FlötistInnen vor, während oder kurz nach dem Studium. Sehr gerne sind auch Flöte spielende Jugendliche sowie engagierte "AmateurInnen" willkommen. Deshalb gibt es im Prinzip keine Repertoireeinschränkungen. Erwünscht ist allerdings, dass jeder aktive Teilnehmer Werke verschiedener Epochen vorbereitet. Die Fortgeschrittenen sollten mindestens ein Mozart-Konzert gut einstudiert haben, da sich der Kurs auch als Vorbereitungstraining zu möglichen Vorspielen versteht, seien es Aufnahmeprüfungen oder Probespiele. Auch sollte jeder Interessierte die einschlägigen Orchester-Probespielstellen vorbereitet haben: auch für diese soll während der Kursarbeit Zeit genommen werden.

Jeder Teilnehmer wird jeden Tag vorspielen, sei es bei den täglichen Technik-Übungen (einzeln und in Gruppen), beim Unterricht an Repertoirewerken oder/und bei den Probespielstellen. Erwünscht ist auch, dass gängige – und auch weniger bekannte Literatur des 20. Und 21. Jahrhunderts erarbeitet wird.

Die Korrepetitorin steht allen TeilnehmerInnen zur Seite.

 

Bitte teilen Sie uns auf dem Anmeldeformular mit, welche Werke Ihnen besonders am Herzen liegen.

Die Kursgebühr als Doppelkurs beträgt für Studierende 300 Euro (passiv: 150 Euro), für nicht-Studierende 600 Euro (passiv: 300 Euro), zzgl. 50 Euro Einschreibgebühr. Hierin enthalten ist eine Weinprobe. Preisgünstige Unterkünfte in Montepulciano vermittelt unsere Partneragentur Terre Toscane, auf Anfrage auch über die Kursdauer hinaus oder für Begleitpersonen. Jeder Meisterkurs endet mit einem öffentlichen Abschlusskonzert.

The 27th international Flute Summer Course by Dutch flutist-composer Wil Offermans will be held from July 21st until 28th, 2018 in the exquisite village of Sayalonga (Malaga), Spain.

This unique course is open for advanced flute students, flutists and flute teachers from around the globe. It is a perfect way to experience contemporary flute playing and to work on extended techniques. Combining musical enjoyment with technical effectiveness is a most important element in Offermans’ music. Main literature is Offermans' etude book For the Contemporary Flutist, published by Musikverlag Zimmermann. Also ensemble playing is on the program. See: www.flutesummercourse.com

 

Total costs including board and lodging in single room: €675

 

Dates: 21st - 28th July 2018

 

Maximum number of participants: 15

 

Teacher: Wil Offermans

 

Website and application: www.flutesummercourse.com

 

email address: 2018@flutesummercourse.com

Meisterkurs für Flöte und Piccolo in den Tiroler Bergen mit Michel Moragues, Hansgeorg Schmeiser, Jan Ostrý und Nathalie Rozat

26. Juli - 4. August 2018: Die 18. Europäische Flötenakademie Fiss in Tirol!

 

Dozenten:

 

Michel Moragues (F), Flöte

Hansgeorg Schmeiser (A), Flöte

Jan Ostrý (CZ), Flöte, Assistenz

Nathalie Rozat (F), Piccolo, Flöte, Assistenz

Atsuko Wada-Riebl (A, J), Korrepetition

Noriko Shima (A, J), Korrepetition

Susanne Skov (A, DK), Atem- u. Bewegungstechnik

 

Außerdem:

- Instrumentenausstellungen der führenden Flötenbauer und Reparaturworkshops

- Morgendliches Tai-Chi für alle

- Dozentenkonzert, Studentenkonzerte

 

… und vieles mehr!

 

www.tonraum.at

www.Alionbalticfestival.com in Tallinn mit Elisabeth Möst

Intensivunterricht ( auch für Jungstudenten und solche, die Aufnahmaprüfung machen wollen ) für Studenten

Freie Werkwahl, auch Kammermusikwerke und Orchesterstellen sind willkommen.

Ausflüge und Konzertmöglichkeit in Helsinki, Riga und Tallinn für Studenten.

Auch auf Atemtechnik wird Rücksicht genommen

29. Juli bis 5. August 2018

Elisabeth Weinzierl und Edmund Wächter

Sommerkurs Flöte

Carinthische Musikakademie Stift Ossiach, Österreich

Interpretation · Kammermusik

Flötentechnik · Methodik

 

Für Flötenliebhaber jeden Alters

Musikstudenten

Flötenlehrer

Kammermusikpartner sind willkommen

Klavierbegleitung: Brigitte Helbig

 

Info und Anmeldung

Elisabeth Weinzierl und Edmund Wächter

weinzierl-waechter@t-online.de

www.weinzierl-waechter.de

Tel.: 0049/ 89/ 15 54 92

Internationale Sommerakademie Mozarteum

Salzburg

 

30. Juli – 11. August 2018

 

Meisterklassen

Konzerte

Orchesterakademie

Wettbewerb Debussy

 

Infos unter:

www.summeracademymozarteum.at

11. – 18. August 2018 Sommerakademie in Horn / Österreich

 

Meisterkurs / Sommerakademie

ALLEGRO VIVO

 

Kurszeitraum: 11. – 18. August 2018

11.8. Anreise

12.8. 9.15 Uhr Begrüßung . Kursbeginn

Dozentenkonzert

17.8. Abschlusskonzert

18.8. Abreise

 

in 3580 Horn / Österreich

 

Infos unter:

www.AllegroVivo.at

03.09.2018 - 08.09.2018 Kammermusik Meisterkurs zur Aufführungspraxis Neuer Musik, Ensemblehaus Freiburg

www.ensemble-akademie.de

Meisterkurse zur Aufführungspraxis alter und neuer Musik durchgeführt vom "ensemble recherche" und dem "Freiburger Barockorchester"